Pit Arens „Denkmal für einen sesshaften Schatten“ | 2020

Denkmal für einen sesshaften Schatten

Auf einem kleinen, mit gepflegten Wiesenstücken und Blumenbeeten gestalteten Platz steht zentral ein von der Geschichte leer zurückgelassener Sockel. Dem Schattendasein seiner ursprünglichen Aufgabe als neutrales Podest so beraubt, steht er plötzlich selber sichtbar im Rampenlicht. Dem Licht abgewandt wirft eine seiner Seiten einen keilförmigen Schatten, in dem man bei allzu großer Hitze gerne flieht. Man lehnt sich an den kühlen Granit, während man die Welt außerhalb des Schattens betrachtet. Es kreuzt sich so der Blick mit der Blickrichtung der aufgestellten Bänke die auf das leere Denkmal ausgerichtet sind.

Jeder, der einmal ausgestellt hat, kennt die Situation, wenn die auserwählte Arbeit auf dem Sockel platziert, mit Scheinwerfern richtig ausgeleuchtet und erhöht auf ruhigem Hintergrund präsentiert ist. Aber hinter Vorhängen, unter Tischen und manchmal sogar in den Sockeln versteckt rumort das Chaos des Lebens: Essen, Materialreste, Beutel, Klamotten, Verpackungsmaterial usw. verbergen sich oft nur unter einem geschickt inszenierten Blickwinkel der Öffentlichkeit. Wie kommt etwas auf den Sockel und was geschieht im Schatten des Sockels? Wie könnte man die Geschichte der Beziehung dieser beiden Gegensätze beschreiben und zeigen? Ich habe versucht dem Schatten durch die Form einer Figur Substanz zu geben, welche eng mit dem Sockel verbunden ist. Der Platz auf ihm bleibt leer.

Nach einer dreijährigen Pause wird das Kunstprojekt „Kunst statt Denkmal“ am Carthausplatz mit diesem Kunstwerk unter der Trägerschaft des Vereins KUNSTGRIFF. Sieć kulturalna – Netzwerk für Kultur e.V. in Kooperation mit dem Kulturbüro Frankfurt (Oder) fortgeführt. Am 9. September 2020 um 18 Uhr wurde das vierte Kunstwerk des Projektes eingeweiht. Jacek Fałdyna umrahmte die Einweihung musikalisch.

Vita

1955

geb. in Augsburg

1979 - 1982

Töpferlehre

1984 - 1990

Studium an der Kunstakademie München bei Prof. Klaus Schultze

1987 - 1988

Gaststudent an der École des Beaux-Arts/Paris bei Jean Clos

1988 - 1990

Meisterschüler

1986

Aufbau einer Töpferei für Kinder in La Paz/Bolivien

1990 - 1991

6-monatiger Arbeitsaufenthalt auf Java/Indonesien

1995

Stipendiat der Käthe-Dorsch-Stiftung 1997

1997

Stipendiat des BZ Solothurn/Schweiz

 

Entwurf

Entwurf Put Arens
Foto: Pit Arens

Entwurf Put Arens
Foto: Pit Arens

Entwurf Put Arens
Foto: Pit Arens

Entwurf Put Arens
Foto: Pit Arens

 

Bau

Bau Pit Arens
Foto: Pit Arens

Bau Pit Arens
Foto: Pit Arens

Bau Pit Arens
Foto: Pit Arens

Bau Pit Arens
Foto: Pit Arens

Bau Pit Arens
Foto: Pit Arens

 

 

Aufbau

Aufbau Pit Arens
Foto: M.Scherer

Aufbau Pit Arens
Foto: M.Scherer

 

Aufbau Pit Arens
Foto: M.Scherer
Aufbau Pit Arens
Foto: M.Scherer

Aufbau Pit Arens
Foto: M.Scherer

 

 

Einweihung
09. September 2020, 18 Uhr

Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer

Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer

 

Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer
Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer

Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer

Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer

Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer
Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer
Einweihung Pit Arens
Foto: M.Scherer
 

 

Stop-Motion Filme zum Kunstwerk

Sesshafter Schatten from Pit Arens on Vimeo.

Wandernder Schatten from Pit Arens on Vimeo.